Die Verarbeitung von Dichtstopfen ist beim Motorenbau und in hydraulischen Systemen ein wichtiges Konstruktionselement. Das Setzen von hochfesten Blindnieten, Blindnietmuttern und Blindnietgewindebolzen erfährt durch den modernen Leichtbau eine neue Bedeutung. Unsere Setzgeräte haben durch ihr günstiges Preis-Leistungsverhältnis eine hohe Wettbewerbsfähigkeit für den Erstausrüster und sind durch ihre Leistungsreserven optimal für den industriellen Einsatz beim Endkunden ausgerüstet. Mit der neu entwickelten Setzgeräteserie nach dem Baukastenprinzip ist bei Bedarf auch eine Prozessüberwachung möglich.

Durch den Einsatz von hochwertigen Zukaufkomponenten in Verbindung mit Eigenfertigungsteilen in hoher Präzision werden die anspruchsvollen Qualitätsziele der Kunden erfüllt. Erfahrung und Verlässlichkeit der Produkte sind eine Seite, aber die von uns praktizierte Servicebereitschaft ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges unseres Unternehmens.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken können und auch für Ihr Produkt mit unserer Erfahrung und technischen Möglichkeiten, individuelle Vorschläge ausarbeiten dürfen.